Games
Podcaster
Sonstiges

Games

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: GameStar Podcast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Wieso spielen Journalisten so schlecht?
------------------------
Die Geschichtsbücher aller Nationen werden es wahrscheinlich als das »Cuphead-Fiasko« vermerken: Ein Kollege der Gaming-Seite VentureBeat beziehungsweise GameBeat zeichnet im Rahmen der Gamescom 2017 einen 26-minütigen Gameplay-Clip zum Cartoon-Platformer auf, lädt das Video hoch, schreibt einen Artikel dazu - und das Internet explodiert. Der Redakteur macht beim Zocken nämlich so eine schlechte Figur, dass er es nur mit Mühen übers Tutorial hinaus schafft (obwohl die Tastenbelegung im Hintergrund eingeblendet wird). Und vom ersten Level fangen wir gar nicht erst an. Unzählige YouTuber und Foren-Teilnehmer diskutieren also prompt zwei Fragen: Wie kann ein Spieleredakteur, der mit der Beschäftigung mit Games sein Geld verdient, so mies zocken? Und sollte jemand, der so mies zockt, überhaupt Spieleredakteur sein? Auch wir haben verschiedene Meinungen zum Thema.>