Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Munition im Meer - ein Update
------------------------
Die Kriegslast, um die sich bisher niemand so recht gekümmert hat, rostet langsam aber sicher durch und setzt immer mehr Gifte frei. Eine halbe Tonne Munition pro Quadratkilometer ? also eine 500 Kilo Bombe oder auch viele kleinere Granaten ? das gilt in der deutschen Nord- und Ostsee als normal. Nach offiziellen Zahlen sollen so bis zu 1,3 Millionen Tonnen Munition in die Nordsee, dreihunderttausend Tonnen in die Ostsee gekommen sein. Plus rund fünftausend Tonnen chemische Kampfstoffe. Und das allein in deutschen Hoheitsgewässern. Um die Munition im Meer geht es diesmal in SWR Aktuell Kontext - und um die Frage, was sich in den letzten Jahren getan hat. Im Anschluss die Sendung vom März 2014, in der wir uns schon einmal mit genau diesem Thema befasst haben.