Ehrenamt
Religionen

Ehrenamt

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Greenpeace Greencast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Greencast #07: CCS
------------------------
Podcast zum Thema CCS. CCS ist eine Abku?rzung und steht fu?r Carbon Capture and Storage, sprich dem Einfangen von Kohlendioxid, also CO2, und dessen Lagerung. Um es mal greifbarer zu machen, nehmen wir ein praktischen Beispiel. Ein Kohlekraftwerk sto?ßt bei der Verbrennung von Braun- oder Steinkohle ungeheure Mengen an CO2 und anderen umweltscha?dlichen Stoffen aus. Das CO2 soll nun in Zukunft nicht mehr einfach in die Atmospha?re gelangen. Sondern soll, durch ein Filterverfahren aus den Kraftwerksabgasen getrennt und anschließend sicher gelagert werden. Die Lagerung, wobei man hier vielleicht eher von Endlagerung sprechen sollte, soll im Untergrund geschehen. Über große Pipelines wird das CO2 vom Kraftwerk in Regionen gebracht in denen es in unterirdische Gesteinsschichten gepresst wird. Dort muss es mindestens 1000 Jahre verbleiben, aber am besten fu?r immer, damit weitere Auswirkungen auf das Klima verhindert werden. Das alles klingt verda?chtig nach einem anderen Problem, welches noch immer ungelo?st ist. Ebenso wie der Atommu?ll, soll nun auch der Mu?ll von Kohlekraftwerken unterirdisch gelagert werden. Das dies beim Atommu?ll bisher nicht so recht klappt, wissen wir... aber wie sicher kann man CO2 unterirdisch lagern?>