Gesundheit
Psychologie
Selbsthilfe
Fitness

Selbsthilfe

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Raus aus der Krise!

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Depression und der männliche Suizid
------------------------
#4: Dürfen Männer depressiv sein? Wie kommt es zu diesem gesellschaftlichen Tabu? Wieso männlicher Suizid - und was gibt es dazu für Betroffene und Angehörige zu wissen? In meiner heutigen Folge widme ich mich folgenden Schwerpunkten: Was sind mögliche gesellschaftliche Gründe, weshalb männliche Depression vermutlich öfter verkannt wird? Welche Symptome gibt es vor einem Suizid, die man im Umfeld erkennen könnte? Was ist wichtig für Angehörige und Freunde, wenn der Verdacht auf Suizid besteht? Was können Männer konkret tun, um ihre seelische Not anzugehen - trotz aller gesellschaftlicher Tabus? Ein starkes, oft unterschätztes Thema mit genauso starken gesellschaftlichen Tabus. Wie ich finde, eine Emanzipation tut Not. Bei allen - aber vor allem bei denen, die es betrifft: Männern. Nachlesen könnt ihr diese Episode unter folgendem Link: Depression und der männliche Suizid - zum Nachlesen.  Weitere Folgen aus dem Podcast findet ihr unter 'Raus aus der Krise'.