Comedy
Reisen
Freizeit
Tiere

Reisen

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: WorkandTravel20.de - Der Weltreise Podcast über Reisen, Planung und Finanzierung einer Weltreise mit Michael Blömeke

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Nutzt Du schon den Unterschied zwischen Kaufen und Investieren
------------------------
Was ist überhaupt der Unterschied? Kaufen bedeutet, das man irgendein Bedürfnis befriedigt wobei das Geld danach weg ist. Dies ist ok und lässt sich auch nicht vermeiden. Du brauchst die Dinge des täglichen Bedarfs, ob das Essen ist, Klamotten oder ein Fortbewegungsmittel wie Fahrrad oder Auto. Allerdings sollten wir bei jedem Einkauf überlegen, ob wir das wirklich brauchen oder ob eine günstigere Alternative ausreicht. Das heißt jetzt nicht, dass wir das billigste aus dem Discounter nehmen, gesundes Essen ist beispielsweise essentiell. Wir wollen ja auch nicht die Ekelfleisch Billig-Industrie unterstützen. Nein, es geht darum unnötiges Zeug erst gar nicht zu kaufen. So kommen mir zum Beispiel in unser Weltreise-Mobil nur bewährte und haltbare Teile hinein. Das ist ja auch unsere mobile Wohnung für die Zukunft. Aber bei unserem Familien-PKW habe ich einen gebrauchten genommen, der günstig zu haben war. Trotzdem ist es ein gutes robustes Modell mit viel Komfort. Ein neues Auto ist nach drei Monaten auch ein Gebrauchter. Kauft man ein Auto, sollte es nicht mehr als drei Monatsgehälter kosten. Am Besten bar bezahlt. Über Konsumschulden reden wir in einer späteren Folge. Das ist das Credo von vielen Erfolgs-Coaches, deren Bücher oder Vorträge. Es ist ja auch kein Geheimnis, dass man mit einem Neuwagen den größtmöglichen Verlust macht. Fährt man vom Hof des Händlers kann man ihn nie...