Kinder

Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen von Selma Lagerlöf

Im folgenden finden Sie eine Inhaltsangabe bzw. Zusammenfassung (inkl. Interpretation) zum ausgewählten Hörbuch "Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen von Selma Lagerlöf" ...

weiterlesen » « zuklappen

Inhaltsangabe zu »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« von Selma Lagerlöf

Kernaspekte und Zusammenfassung

»Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« ist ein Roman der von Selma Lagerlöf geschrieben, und 1906 veröffentlicht wurde. Der Roman handelt von Niels, der wegen seiner Boshaftigkeit gegenüber anderen Menschen und Tieren, von einem Wichtelmännchen geschrumpft wird. Die Hausgans der Familie Holgersons, Martin, will mit den Wildgänsen nach Lappland fliegen. Als Niels Martin versucht daran zu hindern, hebt die Gans einfach ab und für Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen beginnt. Während seiner Reise durch Schweden erlebt der Junge viele Abenteuer, was den Rahmen jeder Zusammenfassung sprengen würde und zudem den Reiz, den Roman selbst zu lesen, abschwächen würde.

Wissenswertes zur Zusammenfassung

In der Zusammenfassung bereits erwähnt, dass Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen eine Reise durch ganz Schweden wird. Die Autorin Selma Lagerlöf will damit den Lesern das Land näher bringen. Denn in der Romanhandlung werden verschiedene schwedische Orte, Personen und Sagen mit eingebracht. Außerdem versucht Lagerlöf die Moral des Menschen anzuregen. Denn durch Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen schafft der einst böse Junge es, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und erlangt eine innere Reife. Bei einer persönlichen Zusammenfassung nach dem Lesen des Romans, soll der Leser sich so ein Beispiel an der Entwicklung von Niels nehmen.

Verbreitung von »Niels Holgersens wunderbare Reise mit den Wildgänsen«

Nicht nur als Roman ist »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« ein Erfolg gewesen. Niels Abenteuer wurden auch als Kinderserie im Fernsehn verbreitet und in Theatern aufgeführt. Dabei handelt es sich jedoch um eine Zusammenfassung des Ursprungsromans, in dem es viele weitere Kapitel gibt, die in der Serie ausgelassen werden.

Abschließendes zur Zusammenfassung

Da es sich hierbei um eine kurze Zusammenfassung des Romans »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« handelt, ist es sehr empfehlenswert die Geschichte selbst zu lesen. Besonders interessant ist es dann, wenn man die wissenswerten Informationen dabei im Hinterkopf hat und auf Motive wie Anspielungen auf auf schwedische Sagen oder ähnlichem achtet.

Biographie vom Autor Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf (geboren am 20. November 1858 in Mårbacka, heute Värmland, Schweden, gestorben am 16. März 1940 in Mårbacka, Värmland, Schweden) war eine schwedische Schriftstellerin. 1909 erhielt sie als erste Frau den Literaturnobelpreis. Die Werke von Selma Lagerlöf zählen heute zur Weltliteratur. Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1906) ist eines ihrer Bekanntesten. In ihren Werken beschriebt Selma Lagerlöf vor allem ihre Heimat und das damit einhergehende Gefühl von Geborgenheit, geht detailliert auf das Seelenleben ihrer Figuren ein und widmet sich damaligen aktuellen Themen. Wurde ihr Schreibstil zu ihren Lebzeiten noch häufig kritisiert, erkennt man heute den geschickten Einsatz ihrer Erzähltechnik.