Prosa

Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Prosa von Achim von Arnim

Im folgenden finden Sie weitere Informationen zum Hörbuch bzw. eine kleine Biographie zum Autor Achim von Arnim ...

weiterlesen » « zuklappen

Biographie vom Autor Achim von Arnim

Carl Joachim Friedrich Ludwig von Arnim wurde am 26.Januar 1781 in Berlin geboren und starb am 21.Januar 1831 in Wiepersdorf. Achim von Arnim war mit Clemens Brentano der bedeutendste Schriftsteller und Mitbegründer der Heidelberger Romantik auch Frühromantik genannt. Gemeinsam arbeiteten sie in Heidelberg an ihrer Ausgabe "Des Knaben Wunderhorn" und produzierten die "Zeitung für Einsiedler", welche sich mit dem Mittelalter befasste. Als Mitwirkender an der größten deutschen Volksliedersammlung "Das Wunderhron" trug Achim von Arnim zur großen Bedeutung der Romantik bei. In seiner Lebzeit gab er zahlreiche Novellen, Romane auch fiktive Romane wie "Isabella von Ägypten", Dramen wie "Die Päpstin Johanna" und Erzählungen heraus, die ihn zum bedeutendsten Romantiker machten.