Prosa

Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Prosa von Ludwig Bechstein

Im folgenden finden Sie weitere Informationen zum Hörbuch bzw. eine kleine Biographie zum Autor Ludwig Bechstein ...

weiterlesen » « zuklappen

Biographie vom Autor Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein (geboren am 24.11.1801 in Weimar; gestorben am 14.05.1860 in Meiningen) war deutscher Schriftsteller, Archivar, Bibliothekar und sogar Apotheker. Er war zweimal verheiratet und hat insgesamt 8 Kinder mit zwei verschiedenen Frauen. Durch seine frühen Sonettenkränze lenkte Ludwig Bechstein die Aufmerksamkeit von Herzog Bernard von Sachsen-Meiningen auf sich, der ihm ein Stipendium an der Universität in Leipzig anbot. Er studierte dort Geschichte, Literatur und Philosophie. Seine Balladen, Erzählungen und Volksmärchen - für die er bis heute besonders bekannt ist - sind geprägt von Ludwig Bechsteins historischem Interesse und Hintergrundwissen.