Prosa

Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Prosa von Max Dauthendey

Im folgenden finden Sie weitere Informationen zum Hörbuch bzw. eine kleine Biographie zum Autor Max Dauthendey ...

weiterlesen » « zuklappen

Biographie vom Autor Max Dauthendey

Max Dauthendey (geboren am 25. Juli 1867 in Würzburg; gestorben am 29. August 1918 in Malang auf Java) war Dichter und Maler. Von der Malerei beeinflusst, wurde er zu einem großen Vertreter des Impressionismus. Die Bildkraft seiner Worte lassen sich schon 1893 ansatzweise in seiner ersten Gedichtsammlung „Ultra-Violett“ erkennen. Rilke bezeichnete ihn als einen der sinnlichsten Dichter. Die bekanntesten Werke von Max Dauthendey sind: „Lingam“ und „Die acht Gesichter vom Biwasee“.