Ehrenamt
Religionen

Religionen

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Wort zum Tag

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Futur II
------------------------
Dominik Frey, katholische Kirche: Was das ?Futur II? mit meinem Glauben zu tun hat. (Verkündigungssendung) Ein Kollege hat mir vom so genannten ?Schmunzelpunkt? erzählt. Ich frage nach: ?Wie bitte? Schmunzelpunkt?? Meine Fantasie beginnt zu rattern: Ist das vielleicht so etwas wie ein Auslöseknopf, um in jeder Situation schmunzeln zu können? Aber mein Kollege stellt klar: ?Schmunzelpunkt, das ist der Zeitpunkt, von dem aus du ganz gelassen auf eine Krise zurückschauen kannst. Der Punkt, an dem du über ein Problem lächeln kannst.? Ach so! Diesen Punkt kenne ich natürlich. Es gab Krisen, in denen ich diesen Punkt geradezu herbeigesehnt habe: Beziehungsstress zum Beispiel. Oder ein sehr unangenehmes Gespräch, das ich die ganze Zeit vor mir hergeschoben habe. Manchmal auch wenn ich krank bin und mir einfach nur wünsche, wieder fit zu sein. Wenn die Krise vorbei ist, dann dauert es meistens noch ein bisschen. Und irgendwann bin ich an dem Punkt, wo ich zurückblicken kann und sage: ?Hm ja, es war eine harte Zeit, aber jetzt ist sie überstanden. Und dann schmunzle ich vielleicht darüber, wie ich mir damals den Kopf zerbrochen habe, oder wie verbohrt ich war. Manchmal kommt man auch gar nie an den Schmunzelpunkt. Das ist dann eine bittere Erfahrung. Zum Schmunzelpunkt ist mir etwas eingefallen. Es ist ja ein Punkt in der Zukunft, an dem ich in die Vergangenheit blicke. Die Deutschlehre...