Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Kulturgut Wal? Japan nimmt die Jagd wieder auf!
------------------------
Wenn vom kommerziellen Walfang die Rede ist, dann stehen die immer drei gleichen Länder am Pranger. Japan, Norwegen und Island. Island hat nun angekündigt, die Jagdsaison auszusetzen - zum ersten Mal seit 17 Jahren. Japan dagegen sorgt für einen kleinen Donnerschlag. Zum Jahresanfang kündigte das Land an, dass es zum 1. Juli wieder den kommerziellen Walfang aufnimmt und die Internationale Walfangkommission verlässt. So richtig beachtet hat Japan das Jagd- und Fangverbot eh nicht. Kaschiert wurde das mit der Umschreibung: man jage die Wale aus wissenschaftlichen Zwecken. Jetzt sagt die japanische Regierung ganz offen: Walfleisch essen gehört in Japan zur Kultur. Unsere Kollegin Kathrin Erdmann ist für einen SWR Aktuell Kontext der Frage nachgegangen, wie tief Walfang und Walfleisch in der japanischen Kultur verwurzelt sind.