Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Genua ? Ein Jahr nach dem Einsturz der Ponte Morandi
------------------------
Es war der 14. August 2018 um 11 Uhr 36 als die Autobahnbrücke Ponte Morandi, mitten in Genua, teilweise einstürzte. Zahlreiche Autos wurden in die Tiefe gerissen, mehr als 40 Menschen starben. Das Unglück war ein Schock - nicht nur für Genua, sondern für ganz Italien. Mittlerweile ist die norditalienische Hafenstadt zur Normalität zurückgekehrt - jedenfalls auf den ersten Blick. Denn die Suche nach der Unglücksursache ist noch nicht abgeschlossen, Genua ist immer noch zweigeteilt, weil eine wichtige Verbindungsstraße fehlt - und die neue Brücke steht noch nicht. Die Menschen, die vor dem Unglück in Häusern unterhalb der Brücke lebten, wissen mittlerweile: Sie werden nie wieder dorthin zurückkehren können. Lisa Weiß ist für SWR Aktuell nach Genua gereist und hat sich nach dem Stand der Dinge erkundigt.