Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: 50 Jahre Woodstock - Was ist noch übrig vom Mythos?
------------------------
Woodstock. Schon der Name des 6.000-Seelen-Städtchens im US-Bundesstaat New York ist Legende. Symbol für eine ganze Generation, eine Weltsicht, eine Lebenseinstellung. Und das, obwohl das Musikfestival nicht einmal wirklich in Woodstock stattfand. Fast eine halbe Million Menschen kamen vom 15. bis zum 18. August zusammen um die Helden ihrer Generation spielen zu sehen und "Love, Peace and Happiness" zu zelebrieren. Vor dem Hintergrund, dass das Festival geradezu religiös verehrt wird, ist es doch erstaunlich, wie facettenreich und manchmal widersprüchlich die Geschichten von Woodstock sind. Für SWR Aktuell Kontext hat ARD-Korrespondentin Antje Passenheim die Storys recherchiert, die sich rund um das berühmteste Festival aller Zeiten abgespielt haben.