Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR2 Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Alt, älter - Spanier
------------------------
Wenn mal wieder die Rede von den ältesten Menschen der Welt ist, dann denken die meisten an Japan. Im Moment ist das auch so. Mit 84 Jahren führt das asiatische Land die Liste der Lebenserwartung an, gefolgt, und das mag manche schon überraschen: von Spanien, mit 83 Jahren. Und Spanien holt weiter auf. In 20 Jahren könnten die Spanier die Japaner als Land mit der höchsten Lebenserwartung ablösen. So steht es in einer Studie der Universität Washington. Demnach wird ein 2040 geborener Spanier durchschnittlich 85,8 Jahre alt. Übrigens, werden sie dann im Schnitt zweieinhalb Jahre älter als Deutsche. Woran das liegt? Marc Dugge und Oliver Neuroth sind für SWR Aktuell Kontext auf Spurensuche gegangen.