Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Politik

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: SWR International

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Kurdische Migranten in Sorge
------------------------
Der türkische Staatspräsident Erdogan will eine Militäroffensive in Nordsyrien starten. Dort kontrollieren im Grenzgebiet zur Türkei die sogenannten kurdischen Volksverteidigungseinheiten, kurz YPG, Gebiete. Die Türkei betrachtet sie als Terroristen, als verlängerten Arm der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK. Für die USA waren die YPG-Milizen im Kampf gegen den Islamischen Staat ein enger Verbündeter. Das Weiße Haus hat verlautbaren lassen, man werde sich einer türkischen Militäroffensive nicht in den Weg stellen und zog US-Truppen aus der betroffenen Grenzregion ab. Die EU warnte die Türkei vor Folgen einer Militäraktion im Norden Syriens. Kurdische Migranten in Deutschland beobachten indes die Entwicklung mit Sorge. Weitere Themen der Sendung sind unter anderem die Flüchtlingslage in Griechenland, neue Ditib-Moschee in Karlsruhe darf gebaut werden und rechtsloses Dasein - Millionen Menschen ohne Staatsangehörigkeit. Redaktion und Moderation von Cüneyt Özadali