Geschichte
Philosophie
Kultur

Kultur

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Kontext

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: 100 Jahre Südtirol in Italien - hart erkämpfte Autonomie
------------------------
Südtirol verzeichnet in diesem Herbst seinen 100. Geburtstag, doch eigentlich gefeiert wird das historische Datum nicht, zu belastet ist die wechselvolle Geschichte der heute weitgehend autonomen Region. Nach dem 1. Weltkrieg, im Herbst 1919, wurde Südtirol mit der Unterzeichnung des Vertrags von St. Germain dem italienischen Staat zugeschlagen - ein Vertrag mit dramatischen Folgen. Wir fragen, wie sich diese Region entwickelt hat, die im Laufe des 20. Jahrhunderts zwischen europäischen Machtinteressen, zwischen Österreich, dem Deutschen Reich und Italien zerrissen wurde. Kontext zeigt auf, wie die Region es trotzdem geschafft hat, sich mit einer weitgehenden Autonomie zu behaupten. Weitere Themen: - Zwischen Spaghetti und Knödel - Ausgeklügelte Autonomie - Dramatische Familiengeschichte>