Geschichte
Philosophie
Kultur

Kultur

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Sascha Lobo ? Der SPIEGEL ONLINE Debatten-Podcast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Facebooks Community-Standards: Verbale Ausschussware
------------------------
Facebook hat seine Community-Standards veröffentlicht. Das ist nicht irgendein Papier. Facebook möchte der Welt mit dieser Offenlegung beweisen, dass es die eigene Plattform im Griff hat. Aber wenn man das offizielle deutschsprachige Dokument liest, ergibt sich eine Gefühlskaskade: Irritation. Ungläubigkeit. Fassungslosigkeit. Bestürzung. Wut. Und schließlich im Abgang Bitterkeit. Facebooks Regelwerk ist in seinen Grundzügen nicht schlecht. Doch das quasi-juristische Regelungswerk ist sprachlich unklar und uneindeutig. Doch je weiter man sich im Dokument voran arbeitet, desto klarer wird: Hier müssen Anfänger am Werk gewesen sein - sowohl, was die juristische, als auch, was die sprachliche Ebene angeht. Offensichtlich scheint man bei Facebook zu glauben, es sei egal. In dieser Episode des Debattenpodcasts bespricht Sascha Lobo anhand der Kommentare, inwiefern seine Wut über diese Vorgehen angebracht ist - oder das alles doch zu erwarten war. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY