Geschichte
Philosophie
Kultur

Kultur

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Sascha Lobo ? Der SPIEGEL ONLINE Debatten-Podcast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Terroranschlag von Halle: Wie das Netz den Faschismus befeuert
------------------------
Das Attentat von Halle hat gezeigt, der Antisemitismus in Deutschland ist auf dem Vormarsch. Eine neue Qualität des Terrors ermöglicht dabei das Internet. Das Livestreaming der Gewalt wird als Gaming- oder Gamification-Element betrachtet, hat aber eine andere Funktion: Motivation und Distanz. Durch die Helmkamera und die Kommentierung der Taten baut der Täter eine Beziehung zu einem Netzpublikum auf. So setzt er sich selbst unter Druck, die Tat fortzuführen, denn die Scham eines möglichen Misserfolges vor der Community wirkt motivierend. Zugleich sieht sich der Täter als verlängerter Arm einer Netzgemeinschaft mit ähnlichen Zielen und baut so Distanz zu der monströsen Tat auf, die er soeben begeht.Wenn man die Videos und Manifeste der anderen Täter abgleicht, ergibt sich ein mögliches, dreifaltiges Radikalisierungs-Muster: Selbstviktimisierung, Frauenfeindlichkeit und Antisemitismus bzw. Rassismus. In dieser Epsiode des Debatten-Podcast debattiert Sascha Lobo über die ?Radikalisierungsmaschine Internet?. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY