Beruf
Erfolg
Entrepreneurship
Unternehmertum

Unternehmertum

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Traumleben Podcast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: 093-Darf ich vollkommen sein?
------------------------
Wenn wir von Vollkommenheit reden, haben wir meist etwas Makelloses vor Augen, etwas Perfektes, und das können wir als Menschen natürlich nicht sein. Aber Vollkommenheit bedeutet auch Ganzheit. Wir sind ein Teil vom Ganzen und somit das Ganze. Wir setzen uns aber auch aus diversen Teilen, Charakterzügen, Fehlern, Schwächen, Stärken, Verhaltensweisen und vielem mehr zusammen. Erst durch die Annahme aller unserer Teile, Aspekte und Fehlbarkeiten, unserer schönen und unserer hässlichen Seite, fühlen wir uns vollkommen, weil wir erst durch diese Teile ganz sind. Wir leben in einer polaren Welt, in der es kein hell ohne dunkel gibt, kein schön ohne hässlich, kein gut ohne böse usw. Erst durch die beiden Pole einer Sache entsteht ein Ganzes. Es gibt keinen Menschen, der nur gut ist und keine bösartigen Elemente in sich trägt, genausowenig wie es das Böse ansich gibt.>