Beruf
Erfolg
Entrepreneurship
Unternehmertum

Unternehmertum

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Traumleben Podcast

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: 119-Armut isoliert
------------------------
In unserer Gesellschaft wird einem alles Mögliche verziehen und man erhält mehrheitlich eine zweite Chance, wenn man einen Fehler begangen hat. Nur die Armut scheint direkt zum Ausschluss aus dem gesellschaftlichen Leben zu führen. Jedenfalls isoliert einen die Armut von den bisherigen Freunden, alleine durch die Tatsache, dass man sich die gemeinsamen Aktivitäten jetzt nicht mehr leisten kann. Ausgehen, Urlaub machen, Kinobesuche, Sonntagsausflüge, Shoppingtouren und vieles mehr ist im Budget dann oft nicht mehr enthalten. Und nach und nach trennen sich dadurch ganz automatisch die Wege. Oder würden Sie aus Solidarität mit ihren Freunden dauerhaft auf Dinge verzichten, die Sie sich eigentlich leisten könnten? Vielleicht reagieren Sie gerade empört und behaupten innerlich, dass Sie das natürlich für echte Freunde tun würden. Aber wenn Sie einen ehrlichen Blick zurück werfen - wie viele Freunde haben Sie noch von früher? Und wie viele des heutigen Freundeskreises haben sich erst nach den Veränderungen in Ihrer Entwicklung zu Ihnen gesellt? Schließlich entwickeln sich auch die besten Freunde mit der Zeit oft auseinander, sowohl finanziell, als auch was Bildung, Überzeugungen, Prioritäten und Geisteshaltung angeht.Dass es gesellschaftlich auch anders laufen kann zeigt das Gradido-Modell von Bernd Hückstädt - Mehr Infos dazu gibt es hier>