Reportagen
Talk
Finanzen
Recht

Talk

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Blue Moon | Fritz vom rbb (und das hört man)

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Enteignung von Immobilienkonzernen - Mit Hendrik Schröder
------------------------
Per Volksbegehren möchte es eine Berliner Initiative schaffen, dass die Bestände großer Immobilienkonzerne in Berlin "vergesellschaftet" werden. Bedeutet: Enteignung. Den Konzernen sollen die Wohnungen weg genommen und in Landeseigentum beziehungsweise Staatseigentum übergehen und zu günstigen Preisen vermietet werden. Gegen Entschädigung natürlich. Dies sei laut Initiative nach Artikel 14 und 15 im Grundgesetz möglich und würde ein Stop-Signal für die irrwitzigen Spekulationen setzen, die in Berlin mit Mietwohnungen getätigt werden. Was denkt Ihr darüber? Ein richtiges Instrument, um den Mietmarkt in den Griff zu bekommen? Oder ein Rückfall in den Sozialismus?