Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Nachrichten

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Was jetzt?

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Unterwegs in die digitale Zweiklassengesellschaft?
------------------------
Einst zählte die Cebit mehr als 800.000 Besucher und empfing Stargäste wie Bill Gates und Steve Ballmer. Jetzt kündigte die ehemals größte Computermesse der Welt ihr Ende an. Was das für den Technologiestandort Deutschland bedeutet, bespricht Fabian Scheler mit Lisa Hegemann, Redakteurin im Digitalressort. Außerdem erklärt sie die Hürden auf dem Weg zum Mobilfunkstandard 5G. Darüber hat sie auch geschrieben: https://www.zeit.de/digital/internet/2018-11/mobilfunkstandard-5g-digitalisierung-angela-merkel-bundesnetzagentur-vergabebedingungen Er hat es wieder mal geschafft: Nach einem zähen Finale ist Magnus Carlsen Schachweltmeister. Doch in diesem Jahr hatte der Norweger einige Probleme und gewann erst im Tiebreak. Was das mit dem Spielmodus der WM zu tun hat und wie man trotzdem die Berichterstattung durchhält? Das weiß Ulrich Stock, der Schachreporter der ZEIT. Denn er hat in London viele, viele Stunden zugeschaut. Alle Artikel von Ulrich Stock finden Sie auf unserer Schach-Themenseite: https://www.zeit.de/thema/schach-wm Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de. Mitarbeit: Daniel Tautz