Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Nachrichten

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Was jetzt?

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Ägyptens Autokrat inszeniert sich als Partner der EU
------------------------
Sollte man sich von einem autokratischen Regime hofieren lassen? In Ägypten ist gerade das erste Gipfeltreffen zwischen der Arabischen Liga und der Europäischen Union zu Ende gegangen. Gastgeber und Präsident Abdel Fattah al-Sissi hatte unter anderem die Bundeskanzlerin Angela Merkel, den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker und die britische Premierministerin Theresa May zu Gast. Gemeinsam sprachen sie über Geflüchtete, Wirtschaftsinteressen und Terror. Bringt so ein Gipfel Stabilität oder ist der Preis dafür zu hoch, wenn er in einem Land stattfindet, in dem Menschenrechte nicht viel wert sind? Das bespricht Moderator Sven Stockrahm mit der Politikredakteurin Andrea Backhaus von ZEIT ONLINE. Außerdem geht es um einen immer noch blinden Fleck in der Medizin. Seit Jahrzehnten werden neue Medikamente und Therapien vor allem von männlichen Probanden getestet. Das gefährdet die Gesundheit vieler Frauen, weil unter ihnen etwa häufiger Nebenwirkungen durch Arzneimittel auftreten. Die ZEIT-ONLINE-Autorin Clara Hellner erklärt im Interview, warum Gendermedizin so wichtig ist. Und sonst so? Oben Sakko und unten Kleid ist seit der Oscarverleihung nun der neue Outfitstandard für Herren. Um uns zu erreichen, schreiben Sie eine Mail an wasjetzt@zeit.de Mitarbeit: Milan Ziebula