Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Nachrichten

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Was jetzt?

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Das gefährliche Patt zwischen Indien und Pakistan
------------------------
Die Region Kaschmir war in der Vergangenheit mehrfach Auslöser für Konflikte und Krieg zwischen Indien und Pakistan. Beide Länder beanspruchen die Region im Himalaya. Heute gehört der nordwestliche Teil zu Pakistan, der südöstliche zu Indien. In den vergangenen Wochen ist der Streit um Kaschmir wieder neu entfacht: Vor wenigen Tagen wurden bei Gefechten mehrere Menschen getötet, zuvor hatte die indische Armee ein mutmaßliches Terroristencamp in Pakistan angegriffen. Jan Roß war bis vor Kurzem für die ZEIT als Auslandskorrespondent in Indien. Im Gespräch mit Mounia Meiborg erklärt er, welche Interessen Indien und Pakistan verfolgen ? und warum der Konflikt so gefährlich ist. Bis zum Zusammenbruch der DDR versuchte die politische Führung das Bild einer "heilen sozialistischen Gesellschaft" zu propagieren. Was nicht in dieses Bild passte, wurde verschwiegen. Das Thema Kindesmissbrauch wurde dadurch noch stärker und länger tabuisiert als in der BRD. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, für die eine unabhängige Kommission fast drei Jahre lang Angehörige und Betroffene befragt hat. Warum dieses Schweigen vor allem die Täter schützt, erläutert Raoul Löbbert, Redaktionsleiter von Christ und Welt. Außerdem: eine Boyband gegen den Brexit. Mitarbeit: Viola Kiel und Paul Fenski