Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Nachrichten

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Was jetzt?

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Wechselt Merkel nach Brüssel?
------------------------
In Brüssel geht es heute um wichtige Personalentscheidungen beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU. Nach der Europawahl beanspruchen gleich drei Spitzenkandidaten die Nachfolge des scheidenden Kommissionschefs Jean-Claude Juncker: Sein bisheriger Stellvertreter Frans Timmermans, die bisherige Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager aus Dänemark und der deutsche CSU-Politiker Manfred Weber. Wer die größten Chancen hat und warum auch Angela Merkel für den Posten im Gespräch ist, erklärt Matthias Krupa, Politikredakteur bei der ZEIT. "Deutschland ist ein starkes Land, und das Motiv, in dem wir an diese Dinge herangehen, muss sein: Wir haben so vieles geschafft. Wir schaffen das." Dieser Satz von Angela Merkel aus dem Sommer 2015 zur Flüchtlingspolitik, für den sie Lob von links und Schelte von rechts bekam, ist inzwischen ein geflügeltes Wort. Ein Rechercheteam von ZEIT ONLINE wollte herausfinden, ob es die damaligen Flüchtlinge eigentlich geschafft haben. Das Team machte ehemalige Bewohner einer zur Flüchtlingsunterkunft umfunktionierten Turnhalle in Berlin ausfindig. Kai Biermann, Investigativredakteur bei ZEIT ONLINE, erzählt, wo, wie und wovon diese Männer jetzt leben ? und ob die Integration funktioniert hat. Und sonst so? Eine norwegische Insel will einfach mal die Zeit vergessen. Mitarbeit: Alena Kammer, Christina Felschen Moderation: Rita Lauter