Nachrichten
Politik
Wirtschaft
Sport

Nachrichten

Letzte Sendung ▼
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Wertung:
Letzte Sendung ▲
Infos zum ausgewählten Podcast

Podcast-Kanal: Was jetzt?

aufklappen zuklappen

------------------------
Podcast-Sendung: Was ist das eigentlich, eine "bürgerliche" Partei?
------------------------
Auf einmal wollen alle Parteien bürgerlich sein. Aber was bedeutet das eigentlich? Konkrete Antworten auf drängende politische Fragen, etwa auf die Klimakatastrophe, lassen sich jedenfalls nicht aus diesem Adjektiv herleiten. Dirk Peitz, stellvertretender Leiter des Kulturressorts von ZEIT ONLINE ist der Meinung, dass der Begriff wertlos geworden ist. Schon wieder die Festplatte voll? Wenn jemand zu viele und auch überflüssige Daten sammelt, nennt man das "digital hoarding" (digitales Horten). Das ist in der Regel einfach lästig, im Extremfall kann sich eine Krankheit dahinter verbergen. Darüber spricht Leonie Sontheimer, freie Autorin für ZEIT ONLINE. Und sonst so? Warum die beiden Berliner Pandababys chinesische Staatsgäste sind. Oder fast schon Diplomaten. Mitarbeit: Diana Pieper, Mathias Peer Moderation: Simone Gaul Sie erreichen uns per Mail unter wasjetzt@zeit.de.