Kubanische Musik

Leider sind hier derzeit keine Daten verfügbar ...
Ergänzende Informationen und Hinweise

Sonne, Lebensfreude und Salsa – Das ist kubanische Musik! Wenn die Nacht in Havanna hereinbricht tobt in der Altstadt hinter der Uferpromenade das Nachtleben und an jeder Ecke der Straßen erklingt der Salsa-Sound. Kubanische Musik ist Rhythmus und Temperament. In der Casa de la Musica spielt jeden Abend eine andere Tanzband und heizt dem Publikum so richtig ein. Hier treten berühmte Bands wie Los Van Van oder La Cgaranga Habanera auf.

weiterlesen » « zuklappen

Kubanische Musik im Alltag

Musik spielte in Kuba schon immer eine große Rolle. Manche behaupten sogar, ohne Musik hätte die Bevölkerung gar nicht überlebt. Die Musik war und ist ein Ventil, um die Schwierigkeiten, die bis heute noch im Land herrschen, zu bewältigen. Kuba ist die Wiege des Sons, des Boleros, der Rumba, des Mambos und der Chachacha. In den dreißiger Jahren vermischten sich diese unterschiedlichen Stile – Die Salsa war geboren.

Moderne Musik in Kuba

Für die Jugend gibt es aber etwas besseres als Mambo & Co. Der Reguetón kam in den neunziger Jahren von Panama nach Kuba. Verschiedene Genres sind im Reguetón vereint: Hip-Hop, Reggae und Dancehall. Die Texte sind provokant und frech. Fast kein Lied in dem es nicht um zwischenmenschliche Beziehungen geht. Eddy K oder Gente de Zona schaffen, bei jedem Konzert die Hallen zu füllen. Zwar füllen die Straßenkünstler keine Hallen, haben aber trotzdem jede Menge Anhänger. Abends, wenn die Anlagen lautstark aufgedreht werden, dauert es nicht lange, bis sich die Fans um die Straßenkünstler versammeln und mit dem Tanzen beginnen.

Kubanische Musik Online hören

Kubanische Musik in bester Mp3-Qualität können User aber auch Online mit dem Radio Player auf hit-Tuner.net genießen! Um mit dem kostenlosen Musikgenuss noch schneller und einfacher kubanische Musiktiel zu finden, bietet der Player bei einigen Sendern sogar eine Titel-Anzeige ...