Vietnamesische Musik

Leider sind hier derzeit keine Daten verfügbar ...
Ergänzende Informationen und Hinweise

So vielfältig wie die Kultur und die Küche ist auch die vietnamesische Musik. Musikalisch hat Vietnam neben traditionellen Klängen auch modernste Pop-, Elektro-, Rock- und andere Songs zu bieten. Durchaus lokal eingefärbt und ebenso exotisch wie gleichzeitig vertraut für das eigene Ohr.

weiterlesen » « zuklappen

Traditionelle vietnamesische Musik

Die traditionelle Musik Vietnams wird und wurde stark von der chinesischen Musik beeinflusst. Dennoch bewahrte sich die vietnamesische Kultur eine eine eigene Note, welche sich in der Xam-Musik ausdrückt. Diese traditionell vietnamesische Musik wird meistens mit Hilfe eines einseitigen, gitarrenähnlichen Instrumentes und einer Art improvisierten Schlagholzes performt. Xam-Musik existiert seit dem 14. Jahrhundert in Vietnam und ist eine immer seltener anzutreffende, aber trotzdem noch verbreitete Kunst. Generell lässt sich der letzte Satz auf sämtliche Sparten der klassischen, vietnamesischen Musik beziehen. Chèo, Quan ho, Xam und andere Stile fristen immer mehr ein Nischendasein.

Moderne vietnamesische Musik

Ganz anders verhält es sich mit der modernen Musik Vietnams. Diese ist seit Jahre im Kommen und so populär und individuell, dass bereits ein eigens für dieses Phänomen geschaffener Begriff existiert. V-Pop beschreibt vietnamesischen Pop, der sich im gesamten südostasiatischen Raum einer großen Beliebtheit erfreut und Künstler wie Quang Vinh überregional bekannt macht. Die westlichen Einflüsse auf den V-Pop sind kaum zu überhören und dennoch verleihen die V-Pop-Künstler der vietnamesischen Interpretation von westlicher Popmusik eine ebenso interessante wie individuelle Note.

Vietnamesische Musik Online erleben

Ob traditionelle oder moderne vietnamesische Musik, mit dem Radio-Player auf hit-Tuner.net ist es möglich, sich bequem über das Internet die Musik Vietnams in die eigenen vier Wände zu holen und sich somit auf neue Klangwelten einlassen zu können.